facebook pinterest twitter next
Die Baby Verschwörung

BABY•VERSCHWÖRUNG

< Zurück

Die Verteidigungsstrategie

Auf geht's Leute: Die Situation ist ernst, aber nicht hoffnungslos. Prof. Peterson und ich haben einige Wege gefunden, um die Verschwörung unter Kontrolle zu bekommen.

Wenn Ihre Familie von der Verschwörung betroffen ist, ist Zeit einer der wichtigsten Aspekte. Waschen allein ist schon sehr zeitaufwändig. Laut Prof. Petersons Berechnungen läuft eine Waschmaschine in einem Verschwörungs-Haushalt 3,2 Monate im Jahr durchgehend. Sie sollten also anfangen, effizient vor zu gehen.

Um das Waschen so komfortabel wie möglich zu machen, nutzen Sie ein praktisches Waschmittel, z. B. Persil Power-Mix Caps. Ganz ohne zeitaufwändiges Abmessen und trotzdem mit absolut perfekten Ergebnissen. Konzentriertes Gel und Kraft-Pulver in einem Cap sorgen dafür, dass die Flecken der Babys keine Chance haben und Sie Zeit sparen. Das Power-Mix Cap einfach in die leere Waschtrommel geben, Wäsche darauf – fertig! Vor- oder Nachbehandeln ist nicht nötig. Wichtig: Immer außer Reichweite von Kindern aufbewahren.

Persil Power-Mix Caps

Als praktische Alternative können Sie z. B. Persil Duo-Caps verwenden. Auch die Duo-Caps ersparen zeitaufwändiges Abmessen und Sie triumphieren mit absolut perfekten Ergebnissen. Gleich zwei flüssige Waschmittel, Aktiv-Flecklöser in der einen Kammer, Gel mit Leuchtkraft-Formel in der anderen, sorgen dafür, dass die Flecken der Kleinen im Nu verschwinden. Vor- oder Nachbehandeln ist nicht nötig. Wichtig: Immer außer Reichweite von Kindern aufbewahren.

Wenn Sie wirklich Zeit sparen wollen, „parken“ Sie Ihre Kinder von Zeit zu Zeit. Fragen Sie die Oma, ob sie aufpassen oder die Kinder über Nacht nehmen kann. Ja, wir wissen … Großeltern ruinieren die ersten kleinen Erziehungserfolge im Handumdrehen mit Schokolade und Bonbons. Aber: Es ist entscheidend für Ihr Vorankommen, dass Sie sich auch mal eine Auszeit von den Verschwörungsvorkommnissen gönnen.

Wenn Sie eins oder gar mehrere Verschwörungs-Babys haben, müssen Sie sich besonders in Acht nehmen und gut gewappnet sein, z. B. bei der Pflege von verschmutzter Wäsche – und Ihrer Nerven. Wie wäre es, wenn Sie von Zeit zu Zeit einen Teil der Arbeit einfach Experten überlassen … 

Das wären zwei

Zwei Sachen: Babys sind völlig unsensibel, wenn es darum geht, Flecken zu verursachen. Aber wenn es darum geht, die Flecken zu entfernen, sind sie sehr sensibel. Sie haben sehr empfindliche Haut. Mag sein, dass es ein weiterer Trick ist, um beim Fleckenmachen noch effektiver zu sein. Berücksichtigen müssen wir es aber in jedem Fall.

Darum hier eine sanfte Lösung, die selbst hartnäckige Flecken verlässlich entfernt und gleichzeitig hautfreundlich für Babys ist: Persil Sensitive.

Persil Sensitive Gel

Lassen Sie den Papa auf die Kids aufpassen. Er macht das schon. Männer sind großartig mit den Kleinen. Und: Sie haben kein Problem damit, dreckig zu werden. Also, während er sich um die Kinder (und vielleicht sogar die Wäsche) kümmert, können Sie sich um sich selbst kümmern. Genießen Sie ein Bad, einen Spaziergang im Park oder einen Kaffee mit Freunden. Sie werden sehen: Das ist schon viel wert.

Um die Verschwörung zu starten und voranzutreiben, haben die Babys alles eiskalt berechnet. Aber auch wir haben eine starke Waffe, die die Verschwörung stoppen kann: Persil Universal Gel sorgt mit seiner einzigartigen Kalt-Aktiv Leuchtkraft-Formel dafür, dass strahlende Sauberkeit auch bei niedrigen Temperaturen erreicht wird. Ideal, um Energie zu sparen, die Umwelt zu schützen - und die Racker aufzuhalten.

Ein kuscheliges Spielzeug kann ebenfalls helfen. Unser Teddybär heißt Robius. Leider ist Robius nur selten auffindbar, wenn wir ihn brauchen. Unter dem Bett, im Auto, bei Oma, verloren im Supermarkt … Ich habe Tage damit verbracht, ihn zu suchen. Aber die paar Male, wo wir ihn da hatten, hat er einen guten Job gemacht. Mutig übernahm er einige Flecken, die eigentlich für uns bestimmt waren. 

Teddybär